Aktuelles

EWE – Preispolitik der EWE. Sie haben nichts dazu gelernt!!!

Durch Info Briefe der EWE wird ab 01.09.2011 der Gaspreis erhöht.

 Die letzte Gaspreiserhöhung war vor 9 Monaten (01.12.2010) um 15,75% netto. Die bevorstehende Preiserhöhung zum 01.09.2011 um weitere 15,87% netto, d.h. eine Erhöhung innerhalb von 9 Monaten insgesamt 34,12% netto.
Weiterlesen
Hallo Gasrebellen, hier ein Leserbrief von unseren Mitstreiter aus Wilhelmshaven gegen die EWE

Leider geht es vielen Verbrauchern im EWE-Land nur darum, Geld von EWE zurück zu erhalten. Dazu suchen sie eine möglichst kosten- und risikolose Beratung.

Weiterlesen
Niedersächsisches Justizministerium

Justizminister Busemann beantwortet die Dringliche Anfrage der Fraktion DIE LINKE.

Es gilt das gesprochene Wort !

Die in der Dringlichen Anfrage angesprochene Problematik betrifft mehrere hunderttausend Bürgerinnen und Bürger im Nordwesten unseres Landes. Es geht um all diejenigen Verbraucher, die in den letzten Jahren von dem Energieversorgungsunternehmen EWE AG Erdgas bezogen haben. Seit September 2004 hat die EWE AG, wie andere Energieversorger auch, in mehreren Schritten einseitig die Arbeitspreise für das von ihr gelieferte Erdgas erhöht. Dabei hat sich die EWE AG stets auf ihre Vertragsbedingungen berufen, die ihr unter bestimmten Voraussetzungen das Recht zu Preisänderungen zubilligten.

 

Weiterlesen
ON - Online Ausgabe, 15.03.2011

wit. Nicht ohne Sorge schaut der Oldenburger Energieversorger EWE nach Luxemburg.

Weiterlesen
EWE-Verband will Ende des Gasstreits

NWZ-Wirtschaft, 03.03.2011

EWE-Verband will Ende des Gasstreits
Energie Gremium wartet OLG-Urteil ab
 
Oldenburg/cloppenburg/jsm/rzk Der EWE-Verband, der mit 74 Prozent am Oldenburger Energieversorger EWE beteiligt ist, strebt ein Ende des Gaspreis-Streits an.
Weiterlesen